Netzkraftbewegung

Schools for Gambia e.V.

Lindenplatz 6
72406 Bisingen
Deutschland

Ansprechpartner: Gerhard Riebock

+49 (0)7476/913132
info@gambia.wn-mediatech.de
http://gambia.wn-mediatech.de

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Hilfe für Entwicklungsländer

Über uns

Wir sind eine in Deutschland, Großbritannien und The Gambia eingetragene private Hilfsorganisation. Wir helfen mit Ihren Spenden, Kindern in The Gambia den Schulbesuch zu ermöglichen, neue Schulen zu bauen und bestehende Schulen zu renovieren.

The Gambia gehört zu den ärmsten Ländern der Welt und es besteht keine Schulpflicht. Der Schulbesuch ist nur privilegierten Kindern vorbehalten, da für Schule, Bücher, Schuluniformen usw. bezahlt werden muss. Viele Kinder stammen jedoch aus sehr armen Verhältnissen und haben dadurch nicht diese Möglichkeit, so gerne sie auch möchten.

Wir sind davon überzeugt, dass die elementarsten Dinge, wie z.B. sauberes Wasser, ärztliche Grundversorgung und Schulausbildung allen Menschen zustehen.

Wir helfen in den entlegensten Dörfern dieses Landes. Durch Spenden sind wir u. a. in der Lage, Werkzeuge und Baumaterial zu kaufen. Wir erwerben alles Notwendige soweit wie möglich direkt vor Ort. Dadurch sind wir auch in der Lage, alle Ausgaben genau zu belegen.

Wir kontrollieren regelmäßig und in kurzen Zeitabständen persönlich den Baufortschritt unseres Projektes bis zur Fertigstellung. Erst danach beginnen wir mit einem neuen Projekt. Dadurch haben wir immer einen guten Überblick über unsere Aktivitäten und deren Ergebnisse.

Wann immer möglich, senden wir Schulmaterial und andere Hilfsgüter nach The Gambia. Diese Hilfsgüter werden in Containern per Schiff nach The Gambia transportiert.Von dort müssen sie dann noch einmal per LKW und/oder mit Booten zum Zielort transportiert werden. Dieser Transport ist für uns ein enormer Kostenfaktor. Neben diversen Schulmöbeln, fanden auch Dinge des täglichen Lebens, wie Nähmaschinen, Spielzeug, Fahrräder und vieles mehr Platz.

Gerhard Riebock ist der 1. Vorsitzende des Vereins.

Nach Absprache können wir für andere NetzteilnehmerInnen eine Beratung durchführen, ein Gutachten erstellen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.