Netzkraftbewegung

Haiti-Hilfe Schramberg e.V.

Wolf-Hirth-Straße 13
78713 Schramberg
Deutschland

Ansprechpartner: Ilse Bäumer

+49 (0)7422 7794
info@haiti-hilfe.de
http://www.haiti-hilfe.de

Themenbereiche

  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Bildungspolitik/-projekt
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen

Über uns

Die Haiti-Hilfe Schramberg e.V. initiiert und fördert Entwicklungshilfeprojekte der Diözese Cap-Haitien und der Gehörlosenschulen in Port-au-Prince und Cap-Haitien und trägt so zur wechselseitigen Völkerverständigung bei.

Sie unterstützt die Sozial- und Bildungsarbeit mit Kinderpatenschaften, mit Unterrichtspatenschaften und mit der Finanzierung von Alphabetisierungsprojekten.

Sie fördert die Entwicklung des ländlichen Raumes durch Baumschulen, größere Pflanzaktionen, Bodenschutzprojekte, agronomische Beratung und landwirtschaftliche Kleinkooperativen.

Projekte des Vereins:
• Kinderpatenschaften: zur Sicherung der Grundversorgung und des Schulbesuchs.
• Studentenpatenschaften zur Finanzierung des weiteren Studium von bedürftigen Studenten.
• Unterrichtspatenschaften zur Finanzierung von Lehrer/innen in Ranquitte und der Gehörlosenschule in Cap-Haitien sowie Unterrichtsmaterial.
• Projekt Alpha: Alphabetisierung von Erwachsenen in der Mehrzahl Frauen. Sie lernen Lesen, Schreiben und Rechnen, diskutieren über ihre Rechte und Pflichten, informieren sich über Gesundheits- und Ernährungsfragen.
• Rebo-Eduproi: Im Rebo-Projekt (reboisement) organisieren sich landwirtschaftliche Pre-Kooperativen. Unter agronomischer und agrartechnischer Beratung und Anleitung wird Landwirtschaft betrieben und so die Erosion verringert, langfristig der Brennholzbedarf gesichert und die Ernährungsgrundlage verbessert.

Ilse Bäumer ist 1. Vorsitzende der Haiti-Hilfe Schramberg e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.