Netzkraftbewegung

ana yi africa - Brücken nach Afrika e.V.

Brüsseler Str. 17
21423 Winsen an der Luhe
Deutschland

Ansprechpartner: Heike Eggers

+49 (0)4171 690 317, Mobil: +49 (0)177 8899617
heike@anayiafrica.de
anayiafrica@yahoo.de
http://www.anayiafrica.de

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Hilfe für Entwicklungsländer
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

2006 wurde in Deutschland der gemeinnützige Verein “ana yi africa”- Brücken nach Afrika e.V. gegründet. „Ana yi africa“ heißt Brücken nach Afrika auf Ewe, einer in Togo gesprochenen Sprache.

Mit unseren Projekten füllen wir die 8 Millenniums-Entwicklungsziele mit Leben:

• Ziel 1: Verminderung von extremer Armut und Hunger durch Schulprojekt, Schulkantine; Mikrokredite; Fairer Handel
• Ziel 2: Grundschulbildung für alle Kinder durch Schulprojekt für 100 Kinder in der Hauptstadt Lomé und im Millenniumsdorf Gnivé
• Ziel 3: Gleichstellung und stärkere Beteiligung von Frauen und stärkere Beachtung von Mädchen bei der Einschulung, durch Mikrokredite an Frauengruppen in Lomé und Unterstützung der Initiative Adakavi Vovo in der Region Vo, durch das Waschzentrum Femmes pour Femmes in Lomé und durch Fairen Handel hauptsächlich mit Produzentinnen
• Ziel 4: Senkung der Kindersterblichkeit
• Ziel 5: Verbesserung der Gesundheit von Müttern
• Ziel 6: Recht auf medizinische Versorgung, Bekämpfung von HIV/Aids, Malaria u. anderen Krankheiten durch Schul-Gesundheitsstation in Lomé, durchVersuch, eine Krankenkasse für Arme zu installieren, durch Wasserversorgung und sanitäre Anlagen, durch Anbau von Artemisia Annua zur Bekämpfung von Malaria in Gnivé, Malariakampagnen „Roll back Malaria“, Verteilung von Moskitonetzen, Unterstützung von 16 blinden Schülern
• Ziel 7: Sicherung der ökologischen Nachhaltigkeit durch Baumpflanzungen im Millemmiumsdorf Gnivé
• Ziel 8: Aufbau einer weltweiten Entwicklungspartnerschaft durch Informatikzentrum in Nukafu; Schulpartnerschaft mit Roncallischule in Neubeckum; Durchführung von Projekttagen, Begleitung von Workshops; Vortragsveranstaltungen, Teilnahme an Tagungen, Ausstellungen und Kampagnen; …

Heike Eggers ist die 1. Vorsitzende des Vereins.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte im Bereich unserer Arbeit vermitteln.