Netzkraftbewegung

Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. (SPA)

Lindenstraße 18
14467 Potsdam
Deutschland

Ansprechpartner: Alexander Schwartz

+49 331 97 92 78 - 0
+49 331 97 92 78 - 19
mail@german-african-partnership.org
http://www.german-african-partnership.org
http://www.comenga.net

Themenbereiche

  • Bildungspolitik/-projekt
  • Sozialpolitik/behinderte Menschen
  • Freiwillige Helfer sind willkommen.

Über uns

Die Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. (SPA e.V.) ist eine Non-Profit-Organisation. Unser Ziel ist es zivilgesellschaftliches Engagement zu fördern und eine nachhaltige, partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Akteuren in Deutschland und Afrika zu etablieren. Wir möchten zu einer differenzierten Wahrnehmung der vielfältigen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Lebensrealitäten auf beiden Seiten beitragen.

Der Verein ging 2009 aus dem Austauschprogramm "Go Africa…Go Germany…" (GAGG) der Bundeszentrale für politische Bildung hervor, welches seit 2007 jährlich unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stattfindet.

Unsere Ziele:
• Partnerschaft etablieren: Begegnungen von Partner_innen aus afrikanischen Ländern und Deutschland zur gemeinsamen Entwicklung neuer Kooperationsformen und langfristiger partnerschaftlicher Projekte.
• Öffentliche Wahrnehmung: Eine differenzierte Wahrnehmung Afrikas als Chancenkontinent fördern und der weitverbreiteten pessimistischen Stimmung gegenüber Afrika entgegenwirken.
• Kompetenzen stärken: Gegenseitige Vermittlung von Kompetenzen, Erfahrungsaustausch und Stärkung der deutsch-afrikanischen Partner_innen zur wirksamen Vertretung ihrer Interessen und Ziele gegenüber Dritten.
• Gemeinsames Engagement: Neues, aufeinander bezogenes zivilgesellschaftliches Engagement in afrikanischen Ländern und in Deutschland generieren

Unsere Projekte:
• Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten veranstalten wir das Stipendiaten-Austauschprogramm "Go Africa… Go Germany…". Junge, deutsche und afrikanische AkademikerInnen treten dabei in den Dialog und unternehmen gemeinsam zwei anspruchsvollen Bildungsreisen auf beiden Kontinenten.
• Im Rahmen der Afrikainitiative des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) führen wir das Programm COMENGA (Commitment und Engagement) durch. COMENGA ist eine mehrjährige Initiative zur langfristigen Erhöhung des zivilgesellschaftlichen Engagements in Deutschland und Afrika. Entstehen soll ein nachhaltiges Netzwerk von Partnerschaften und gemeinsamen Projekten in unterschiedlichen Aktionsräumen.

Arbeitsbereiche:
• Austauschprogramme: Stärkung der deutsch-afrikanischen Beziehungen durch eine Partnerschaft auf Augenhöhe
• Netzwerke und Lerngemeinschaften: Aufbau eines Netzwerks junger Menschen für mehr Partnerschaft und Dialog zwischen Deutschen und Afrikanern.
• Fortbildung von Multiplikator_innen: Multiplikator_innen ausbilden, die ein realistisches und modernes Afrikabild in Deutschland sowie Deutschlandbild in Afrika vermitteln.
• Förderung von Employability und Unternehmertum: Wissenstransfer und Methoden der politischen Bildung für wirtschaftlich Handelnde ermöglichen und miteinander verbinden
• Entwicklung, Adaption und Evaluation von Methoden der politischen Bildung: Konzepte und Methoden der politischen Bildung vermitteln, die den Realitäten in Afrika und Deutschland entsprechen.

Herr Alexander Schwartz ist als Geschäftsführer für die Stiftung Partnerschaft mit Afrika e.V. (SPA e.V.) tätig.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.