Netzkraftbewegung

Service civil international SCI

Monbijoustr. 32
3001 Bern
Schweiz

Ansprechpartner:

+41 (0)31-3814620
+41 (0)31-3814625
scich@access.ch
http://www.scich.org

Themenbereiche

  • Antirassismus, Integrationspolitik
  • Friedenspolitik

Über uns

Der SCI organisiert und vermittelt internationale Workcamps, in denen Menschen ab 18 aus verschiedenen Ländern und Kulturen unter einfachen Bedingungen zusammenleben und an einem Projekt arbeiten. Ca. 500 Einsätze jährlich finden in West- und Osteuropa, in Nordafrika und in USA statt, meist von Juni bis Oktober.

SCI-Workcamps gibt es in verschiedenen Bereichen, zum Beispiel im Naturschutz, mit Flüchtlingen, in Frauenprojekten oder mit alternativen Lebens- und Arbeitsgemeinschaften. Die Einsätze dauern meist zwei bis vier Wochen, die Freiwilligen arbeiten ca. fünf bis sieben Stunden pro Tag unentgeltlich und finanzieren auch die Reise selber, während Unterkunft und Verpflegung durch das Projekt gestellt werden. Die Arbeit der Workcamp-TeilnehmerInnen ist somit ein Beitrag zu konkreter Friedensarbeit: die Freiwilligen setzen sich mit dem Projekt und dessen Umwelt auseinander, leisten aber auch praktische Arbeit bei der Umsetzung der Idee.

Daneben gibt es auch längerfristige Einsatzmöglichkeiten für die Dauer von drei bis zwölf Monaten, für die aber Workcamp-Erfahrung Voraussetzung ist. Mit Afrika, Asien und Lateinamerika finden ein- bis dreimonatige Austauschprogramme statt.

Zu unserer oben beschriebenen Arbeit können wir andere NetzteilnehmerInnen informieren.