Netzkraftbewegung

SUNI e.V.

Triererstr. 63
54298 Igel
Deutschland

Ansprechpartner: Barbara Scharfbillig


KONTAKT@SUNI-EV.DE
http://www.suni-ev.de/

Themenbereiche

  • Hilfsorganisation
  • Hilfe für Entwicklungsländer

Über uns

SUNI e.V., gegründet 2008, setzt sich unter dem Leitgedanken der Hilfe zur Selbsthilfe für eine Verbesserung von Bildung und Bildungschancen in Namibia ein. Der gemeinnützige Verein SUNI e.V., der ausschließlich mildtätige und kulturelle Zwecke verfolgt, wird von jungen engagierten Menschen geleitet, die Spaß an der ehrenamtlichen Arbeit und dem interkulturellen Austausch haben. Jedes Projekt hat eine betreuende Person, die die Umstände vor Ort kennt.

Zielsetzungen:

• Unterstützung verschiedener Bildungseinrichtungen in Namibia
• Koordinierung gemeinnütziger Projekte in Deutschland
• Förderung des interkulturellen Austausches zwischen Namibia und Deutschland

Projekte:

• Freiwilligenprogramm: Vermittlung und Förderung von Praktikanten an Schulen in Namibia zur Unterstützung der Lehrkräfte.
• Spendenprogramm: Unterstützung von Schulen in Namibia durch Geld- und Sachspenden.
• Projekte in Deutschland: Aufklärungsarbeit, Projekt `Kunst für Bildung’

Barbara Scharfbillig ist im Vorstand von Suni e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer folgendes anbieten: eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen vermitteln und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.

Lehrer und SUNI - Freiwillige der Mphe Thuto Primary School im Wüstendorf Tsjaka in Namibia.
SUNI - Praktikantin Sarah mit Schülern der Mphe Thuto Primary School in Namibia.
Namibische Teilnehmer des Kunstprojektes KUNST FÜR BILDUNG von SUNI.
SUNI - Praktikantin Kristin mit Teilnehmern des Kunstprojektes KUNST FÜR BILDUNG von SUNI.
Schüler der Mphe Thuto Primary School in Namibia.
SUNI - Praktikant Thomas mit Schülern der Morukutu Schule im Hereroland in Namibia.
John David mit den Schultafeln, die seine Geschichte darstellen im Rahmen des KUNST FÜR BILDUNG-Projektes.
Brunhilde und ihr Bruder vor ihrem Haus im Wüstendorf Tsjaka in der Kalahari.
Barbara und Vaanda suchen neue Mitstreiter für SUNI.
Das Wüstendorf Tsjaka in der Kalahari in Namibia.