Print preview







Project Blue Sea e.V.

Postfach 15 01 15
44613 Herne
Germany

Phone No.: +49.2323.9640960
Fax No.:
E-mail adress:info@projectbluesea.de
Internet:http://www.projectbluesea.de
Contact person: Sascha Regmann

Topics


Project Blue Sea wurde im Jahr 2000 gegründet und als gemeinnütziger Verein beim Herner Amtsgericht eingetragen. Unser Team besteht aus ehrenamtlich arbeitenden Menschen, deren Passion es ist, etwas Positives für die Meere und ihre Bewohner zu erreichen.
Neben der Arbeit zum Schutz verölter Wildtiere fokussieren wir unsere Kraft in einer Kampagne mit dem Namen "Müll im Meer geht uns alle an".

Arbeitsbereiche:
• Ölpest: Wenn man das Wort "Ölpest" hört, denkt man automatisch an die spektakulären Bilder großer Tankerkatastrophen. Ein weitaus größerer Anteil des Öls im Meer entsteht durch Abwässer oder stammt von Bohrinseln. Auf die "normale" Schifffahrt entfallen ebenfalls 1/3 aller Einleitungen. Neben der immensen Gefahr für die Umwelt im Allgemeinen sind Meeresvögel die augenscheinlichsten Opfer im Rahmen eines Ölschadenfalles. Öl im Gefieder eines Meeresvogels hat eine tödliche Wirkung. Mitarbeiter von Project Blue Sea haben diverse Kampagnen zur Rettung verölter Wildtiere bestritten und sich dadurch, sowie durch die intensive Zusammenarbeit mit weltweit renommierten Experten ein enormes Fachwissen angeeignet. Unsere Expertisen sind mittlerweile sehr gefragt und wir erarbeiten gemeinsam mit einem internationalen Team Handlungsempfehlungen, Behandlungsprotokolle etc..
• Müll im Meer: Project Blue Sea hat sich einer Initiative angeschlossen, die von der niederländischen Plastic Soup Foundation in Zusammenarbeit mit Captain Charles Moore ins Leben gerufen wurde. Die Kampagne "BEAT THE MICRO BEAD" soll Hersteller von Körperpflegeprodukten dazu bewegen, die Kunststoffkügelchen in Körperpflegeprodukten durch natürliche, umweltschonende Materialien zu ersetzen und Händler dazu auffordern, Produkte mit Mikropartikeln aus Kunststoff aus ihrem Sortiment zu nehmen. Project Blue Sea ruft Strandreinigungsaktionen ins Leben.
• Fischerei: Project Blue Sea fordert Reformen der gemeinsamen Fischereipolitik
• Haie: Viele Haiarten sind direkt oder indirekt durch die Fischerei bedroht.
• Wale & Delfine: Wissenswertes über Wale und Delfine
• Robben: Informationen zum Schutz von Robben
• Wasservögel: Pflege von verletzten Wasservögeln
• Ausstellung: Wanderausstellung "Müll im Meer geht uns alle an"

Sascha Regmann ist Vereinsvorstand von Project Blue Sea e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.



 

Back to the net participants