Druckansicht





Hier klicken, um weitere Bilder zu sehen.

Afnan Al Galil

Organization for Social Development and Family Support

POB 411
30812 Arraba
Israel

Telefon: +972 (0)4 6747647; +972 (0)543364816;
Fax: +972 (0)4 6747647
Email:afnanelgalil@yahoo.com
Internet:
Ansprechpartner: Angelika Madi

Themenbereiche


AFNAN AL GALIL ist eine staatlich registrierte Organisation (NGO) und betreibt ein Zentrum zur Förderung von Bildung, Erziehung, Kultur und Chancengleichheit. Afnan Al Galil wurde Anfang 2007 von Einheimischen (u.a. Lehrerinnen, Pädagoginnen) in der galiläischen Ortschaft Arraba gegründet.

Ausschlaggebend war das Bedürfnis, gemeinsam eine Verbesserung und Entwicklung der persönlichen, gesellschaftlichen und ökonomischen Situation zu initiieren, besonders für Frauen und Mädchen, für die bis dahin keine speziellen Programme vorhanden war.
Afnan Al Galil kooperiert und ist vernetzt mit anderen Frauengruppen und Organisationen in der Region, die in gleichen Themenfeldern arbeiten.

Aufgaben und Aktivitaeten
AFNAN AL GALIL setzt ihre Schwerpunkte hauptsächlich auf die Stärkung von arabischen Frauen und Mädchen durch Bildungs-und Qualifikationsmaßnahmen als Mittel zur persönlichen Entwicklung und um ihre Mitwirkung im öffentlichen Leben zu verstärken

Projekte
• Frauen-Empowermentgruppe: wöchentliche Sitzung mit Frauen aus der Gemeinde zur Analyse von Notwendigkeiten, Planung und Organisation von Aktivitäten, Diskussionen zur Erweiterung der Einflussmöglichkeiten der benachteiligten palästinensischen Frauen auf die Gestaltung ihrer eigenen Lebensverhältnisse

• Vortragsreihe von akademischen Fachleuten über gesundheitlich/medizinische, Frauen-und gesellschaftsspezifische Themen sowie Erziehungshilfen

• „Girls club“: offenes Angebot für weibliche Teenager in Arraba zur Förderung von sozialen, kognitiven und emotionalen Kompetenzen, ebenso die Thematisierung und Bearbeitung von spezifischen Themen, die das Leben der Mädchen betreffen.(Stellung der Frau in der arabischen Gesellschaft, Heirat und Ehe , Moralkodex, Schule, Ausbildung, Arbeitswelt)

• Schüleraustausch

• Organisation einer Frauenkooperative: Verbesserung der sozialen und ökonomischen Situation arabischer Frauen durch Initiierung touristischer Aktivitäten in Arraba/Israel

• Betreibung eines Besucherzentrums in einem antiken Gebaeude in Arraba zwecks interkultureller Begegnung, Bewahrung traditioneller palaestinensischer Kulturgueter und Handarbeitstechniken

• Ausstellung und Verkauf von Produkten mit palaestinensischer Kreuzstickerei und Occi-Spitzen.

Angelika Madi ist Direktorin von AFNAN AL GALIL.

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, ein Referat halten, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.



 

Zurück zu den Netzteilnehmern