Aperçu avant l´impression







Verein für Veränderung, Partizipation, Integration und Kommunikation Vepik e.V.

c/o Anna Heidrun Schmitt, Stegemühlenweg 40
37083 Göttingen
Allemagne

Telefon: +49 (0)551 764 19
Telefax: +49 (0)551 370 69 92
Adresse e-mail:hschmit1@gwdg.de
Internet:http://www.vepik.de
Interlocuteur: Heidrun Schmitt

Les Thèmes


Vepik e.V. ist ein 2006 gegründeter gemeinnütziger Verein mit dem Zweck der Förderung von weltweiter Partizipation und Kooperation, kulturellen Begegnungen und Integration, insb. von Jugendlichen und jungen Frauen (bis 34 Jahren) im In- und Ausland.

Aktivitäten:
• "Zwischenräume- Lebensträume: Vom privaten Traum zur gemeinsamen Welt". Interkulturelle Vernetzungs- und MultiplikatorInnenschulung
• Youth on the world: Fachkräfteaustausch in Kamerun zum Thema Aufstehen und kreative Medien
• Vermittlung von Praktika : :Praktika in Deutschland und Kamerun ermöglichen Einblick in partizipative Arbeitsweise und fördern Zusammenarbeit.
• Tagungen, Schulungen, Fortbildungen

Projekte:
• Youth on the world - Junge Menschen bewegen die Welt (YOW): Lernen auf und von 2 Kontinenten: Deutsche und kamerunische Jugendliche beschäftigen sich im Rahmen von Schul- und Universitätsaustausch und in Kooperation mit Medien mit entwicklungspolitischen Fragen, Kultur, Frauen, Männern, Wirtschaft, Politik, Veränderung. Ziel ist die Annäherung, gegenseitige Bereicherung, internationale Partizipation und Kooperation, kurz: eine Globalisierung der Verständigung.
• Talking Drum Studios Girls, Kamerun (TDS Girls): Stärkung von Mädchen und jungen Frauen. Dieses Projekt setzt sich dafür ein, dass Mädchen und junge Frauen eine Stimme haben. Verschiedene Aktivitäten wie Workshops, Radiosendungen, Filme, Netzwerktreffen, Festivals unterstützen, sich für die eigenen Belange einzusetzen und das Leben auf eigene Füße zu stellen. Ein kulturelles Mädchenhaus soll ihnen geschützten Raum für Identitätsbildung, Kooperation und Aktivitäten bieten.
• Talking Drum Studios (TDS): Projekt zur politischen Bildung und Partizipation via Radio. Das Projekt will die Bevölkerung, v .a. die Jugendlichen, ermutigen, sich mit politischen Themen zu befassen, und sie befähigen, aktiv zur politischen, ökonomischen und sozialen Entwicklung Kameruns beizutragen.

Wir bieten Beratung und Training für Projekte/ Aufgaben von Beteiligung, Zusammenarbeit und Kreativität an. Wir arbeiten auf den Grundlagen von klassischer und moderner Rhetorik/ Kommunikationspädagogik, Radiomanagement, Theaterarbeit, erlebnisaktivierenden Methoden, Coaching.

Heidrun Schmitt ist die Vereins-Vorsitzende von Vepik e.V..

Nach Absprache können wir für andere Netzteilnehmer eine Beratung durchführen, aktuelle Fachinformationen und Kontakte vermitteln auf dem Gebiet unserer Arbeit.



 

Retour aux participants