Gemeinsame Ziele der Netzkraftbewegung (Basiskonsens)

Internationale Instanz für Frieden, Menschenrechte und Umwelt

Wir wollen eine demokratisch legitimierte gewählte Instanz innerhalb der Vereinten Nationen, die in der Lage ist, für internationale Bedrohungen des Friedens, der Menschenrechte und der Umwelt internationale Lösungen zu entwickeln und gewaltfrei durchzusetzen!

Nachhaltige ökosoziale Wirtschaftsentwicklung

Wir wollen eine nachhaltige ökosoziale Wirtschaftsentwicklung: Preise müssen auch die ökologischen Kosten enthalten, wenn nötig mit sozialem Ausgleich. Vermeidbare Umweltschädigungen sollen verboten und eine nachhaltige Wirtschaft angestrebt werden!

Dezentralisierung der politischen Macht

Wir wollen eine Dezentralisierung der politischen Macht mit regionaler Eigenständigkeit und regionaler Selbstbestimmung in allen Belangen, die nicht überregional entschieden werden müssen.


Die Gemeinsamen Ziele (Basiskonsens) wurden im Rahmen eines Forschungsprojekts (1990-95) mit dem Ziel entwickelt, für die Netzteilnehmer verbindende gemeinsame Inhalte zu finden. Dafür wurden ökologisch, sozial, politisch oder spirituell engagierte Personen und Gruppen befragt - mit standardisierten Fragebögen, Einzelinterviews, Konsensbildung auf Workshops und durch Literaturauswertung. Da die Netzteilnehmer sehr unterschiedliche Programme und Ziele verfolgen, sind als Basiskonsens nur themenübergreifende Grundforderungen mit langfristiger Perspektive geeignet.